FriedensmaniFest
Was ist das?


Seit Jahren treffen sich Menschen jeder
Couleur und quer durch alle Altersschichten
aus dem gesamten deutschsprachigen Raum,
um gemeinsam

  • ein friedensbezogenes Fest zu feiern,
  • sich zu vernetzen und auszutauschen,
  • Projekte zu organisieren und
  • nützliches KnowHow zu friedensrelevanten Themen weiter zu geben.

2017 wird unser Fest zum 8. Mal ausgetragen.

Termin: 20.07.2017 - 23.07.2017

Warum und wofür machen wir das?


Weil wir:

friedensbewegte Menschen, Aktivisten, Blogger, Mitdenker und Anpacker zusammenbringen...
Synergien, Potentiale und Handlungsspielräume nutzen und vergrößern...
euch und uns Kraft, Zuversicht, Erholung, Regeneration und Freude spenden...
nützliches KnowHow, hilfreiche Kontakte und Vernetzung ermöglichen...
mit euch friedvolle Wege für unsere individullen und gemeinsamen Träume, Wünsche und Ziele finden und gehen...

...mögen!-)

Was wir wollen:


Ein freudvolles und erholsames Fest in entspannter Atmosphäre :)

Initiativen, Künstler, Aktivisten, Wissens- und KnowHow-Vermittler, Autoren, Filmer, Einrichtungen und alle friedliebenden Menschen unterstützen und vernetzen.
Frieden in jeglichen Lebens- und Wirkbereichen
thematisierende
Kunst und Kultur,
Wissenschaft und Bildung,
Projekte und alle Aktivitäten
fördern und präsentieren
(Ausstellungen, Konzerte, Workshops, Vorträge, Infostände, Lesungen, Dokumentarfilme, ...).
Gemeinsam Zeichen für Zu_FRIEDEN_heit setzen!

Wertschätzende und reflektierte Kommunikation, Umgangsformen und Handlungen.

Was wir nicht wollen:

Jede Form von

a) Extremismus, Intoleranz, Rassismus, Fanatismus und sonstige gruppenbezogene Diskriminierungen.

b) gesteuerter Opposition, Ideologie und Strategie z.B. aus dem Dunstkreis von "Verfassungs-"schutz, Geheimdienst und "Denkfabriken" zur Beeinflussung, Minimierung, Störung, Diskreditierung und Diffamierung von echtem und wirkungsvollem Widerstand und Wandel;
einschließlich der unkritischen und unreflektierten Desinformationsweitergabe und damit Unterstützung dieser deskrutiven Maßnahmen (u.a.: "Vereinte Nationen / Agenda 21 als Lösung, Kapitalismus vs Sozialismus / Kommunismus, Links vs Rechts, BRD GmbH, Vollgeld / OPPT / InfoMoney, Theosophie / Gnostizismus / Okkultismus / Esoterik / New Age / Neues Zeitalter / Bewusstseinssprünge, Hohle vs Flache vs Runde Erde, Aliens/Reptiloiden, ...").

Wann und wo?


Das FriedensmaniFest 2017 findet
vom 20.07. bis 23.07.2017 erstmalig
auf dem Gelände Hansen-Werke
Am Kalkbruch 1A in 38268 Lengede (bei Braunschweig)
als öffentliche Veranstaltung statt.

Die Hansen-Werke liegen sehr zentral in Deutschland und sind aus allen Ecken der Republik gut erreichbar. Sie werden von enthusiastischen und sehr lieben Menschen betrieben, deren Projekte und Einstellungen wunderar mit dem FriedensmaniFest harmonieren. Das Gelände bietet tolle räumliche Möglichkeiten für die Gäste und Veranstaltungen des FriedensmaniFests und wird in den kommenden Jahren weiter ausgebaut und verschönert. Lasst euch überraschen!

Wer die Vorhaben der Hansen-Werke und Gestaltung des Geländes unterstützen und beschleunigen mag, ist jederzeit gerne gesehen :)

Ablauf:


Do. 20.07.: Beginn FriedensmaniFest - ANREISE:
Die Bahnstation "Woltwiesche" befindet sich direkt am Fuße des Geländes 500m entfernt.
Die Anreise mit dem Fahrrad, Bus, PKW oder Campingwagen ist natürlich ebenso möglich.

Do. 20. bis So. 23.07.: AUSSTELLUNGEN, INFOSTÄNDE und AKTIONEN;
Von 9-11 Uhr: GEMEINSAMES FRÜHSTÜCK FÜR ALLE, die mögen -> Wir spendieren Brot und Bröttchen. Bitte alle anderen Zutaten eigenständig für die große Frühstückstafel mitbringen!

Fr. 21. und Sa.22.07.: KONZERTE und WORKSHOPS

So. 23.07.: Abreise

ZELTEN und CAMPEN werdet ihr auf einer Wiese hinter der großen Industriehalle.

Im angrenzenden VERANSTALTUNGSZENTRUM findet Ihr die Musikbühne, die interaktiven Ausstellungen von Andrea Hirche und Bilbo Calvez, Infostände der Initiativen, sanitäre Einrichtungen und Möglichkeiten, gegen kleines Geld leckere Getränke und Essen zu erwerben.

Die Workshops finden verteilt auf dem gesamten Gelände in ruhiger Atmosphäre statt.

Bitte achtet auf die aktuellen Info's vor Ort (Aushänge / Flyer an Aus- und Eingängen sowie Essens- und Getränkeständen)!

Was muss ich tun,
um dabei zu sein?


Möchtest du als GAST teilnehmen, dann bestelle und sichere dir bitte frühzeitig dein Ticket über den Shop auf Spendenbasis.
Damit gibst du uns Planungssicherheit und verbesserst unsere Vorbereitungen für das Event und alle Gäste enorm. Die maximale Ticketanzahl ist begrenzt, um ausreichend Bewegungsfreiheit und Campingplatz zu gewährleisten. Der frühe Vogel fängt also den Wurm ;)

Möchtest du als AKTIVIST, KÜNSTLER, FILMER, AUTOR, WISSENS- und KNOWHOW-VERMITTLER dein Schaffen oder Projekt, deine Initiative, Einrichtung, Inhalte o.Ä. mit den Gästen teilen, dann wende dich bitte direkt an uns!

Wir freuen uns sehr auf euch!

Was sind die Hansenwerke?

Hansen-Werke

Es handelt sich um die totale Umnutzung der ehemaligen Hansen-Werke, die zwischen Barbecke und Woltwiesche liegen.

Das Gelände umfasst 83.667 m², von denen ca. 25.000 m² gewerblich genutzt werden sollen. Der Gewerbeplan sieht ein „historisches Handwerkerdorf“ und „Kulturdorf“ vor, dieses soll im weiten Sinne ein großes Spektrum an kulturellen Angeboten anbieten, die im Großraum Braunschweig generell zu kurz kommen.

Die Lage ist dazu sehr vorteilhaft und das Gelände bietet genügend Platz, damit eine autarke Gesellschaft entstehen kann. In dieser kulturtoten Region soll somit ein Begegnungsort geschaffen werden, der auch überregional und international Interesse wecken soll.

Jedem motivierten Menschen soll hier im Rahmen des Möglichen ein Platz für sein Schaffen geboten werden, welches ihm und der Gemeinschaft dient. Darüber hinaus steht es jedem frei, daraus Gewinn zu erwirtschaften, solange die laufenden Kosten gemeinsam gedeckt werden.

Ein Ort, an dem man sich frei von jedem Zwang bewegen kann und Kunst, Kultur, Natur, Events, innovative Aktivitäten und respektvolles menschliches Miteinander geniessen kann!

Welche Initiativen / Workshops sind vertreten?

Kontakt


FriedensmaniFest

info@netzstrand.de